muelka.com

Weisheiten, Gin und Gegrilltes

Autor: Batscher

Brandgut

© by Brandgut

„Hier sind sie, unsere unverschämt leckeren, nochniedagewesenen Aufstriche aus knusprig gebrannten Nüssen. Gebrannte Mandeln aufs Brot quasi. Oder zum Eis, zu Crêpes und Kuchen, zu Käse, zum Kochen oder einfach pur vom Löffel. Auch aus gebrannten Cashews, Haselnüssen, Erdnüssen, Pistazien und aus Pekannüssen. Handgemacht, vegan, ohne Zusätze und suchtgefährlich.“

Ich habe lange nach einem neuen süßen Brotaufstrich gesucht, der Dinge wie Geschmacksverstärker usw. außen vor lässt. Als wir letztes Jahr auf der „Kulinart“ waren, eine nette kleine Messe für Manufakturen, Start-Ups und auch regionalen Produzenten, hatten wir endlich etwas gefunden. Dieser Aufstrich schmeckt dermaßen natürlich und so etwas von lecker, das man aufpassen muss, nicht gleich das ganze Glas zu leeren. Vor allem bei der Sorte „Peacetazie“, endlich gibt es mal einen natürlichen Pistaziengeschmack. Gerade bei Pistazie habe ich schon viel Müll im Mund gehabt, denn meistens schmeckt es doch sehr sehr künstlich. Ich kann nur sagen „Danke Brandgut, für diese tollen Geschmackserlebnisse“.
LINK: BRANDGUT

11 Grilltypen

Hihiii, Harry G ist einfach gut.
Erschreckend ist, ein paar der sogenannten Grilltypen hat man selbst in seinem Umfeld ^^. Am besten ist aber sein Kommentar bei >1:42<, denn diese Spezies von Griller verstehe ich auch nicht.

Mein Mazda CX5

20150430_1323081
Wir haben jetzt unseren „kleinen“ fast schon ein Jahr und ich muss sagen, dass wir uns für das richtige Auto entschieden haben. Er sieht gut aus, und da er nicht ganz so schwer ist reichen die 165PS dicke. Auch wenn es ein Benziner ist, kommt er gut vom Fleck. Zur Erklärung, der Diesel hat einen Turbolader und ist dadurch noch spritziger. Mit den Bose-Boxen bin ich sowas von zufrieden, vor allem bei lauterem Musikgenuss zeigen die Boxen ihr Können.
Am meisten freut mich dennoch, dass das Auto für seine Größe mittlerweile nur noch 6,8 Liter auf 100km verbraucht (Beweis, siehe Foto unten). Und das bei doch einer „normalen“ Fahrweise, also keine 100 km/h Schleichfahrt auf der Autobahn. Wenn ich mir nach gut einem Jahr das Preis/Leistung Verhältnis anschaue, haben wir sehr viel Auto für einen relativ niedrigen Preis bekommen.

20150703_090101_1

 

Erpressung

Nachdem die persönliche Erpressung von (weißschonwer) über WhatsApp keine Früchte getragen hat, muss ich wohl an die Öffentlichkeit gehen.

Ihre Zigaretten sind noch immer in unserer Gewalt !!!

Da ich noch immer kein Lösegeld von Ihnen habe, muss ich wohl deutlicher werden (siehe Fotos).

Unsere neue Forderung lautet (siehe Videolink)
https://www.youtube.com/watch?v=jTmXHvGZiSY

IMG-20150731-WA0006 IMG-20150801-WA0004 IMG-20150801-WA0002

© 2017 muelka.com

Theme von Anders NorénHoch ↑