muelka.com

Weisheiten, Spaß und Gin

White Chocolate Blueberry Muffin + Krümelmonster Style

White Chocolate Blueberry Muffin
(Zutaten für 12 Muffins)

200g    Mehl
100g    Speisestärke
2 TL      Backpulver
1/2 TL  Natron
100g    Schokolade, weiße
100g    Butter
2            Eier
100g    Zucker
200g    Sauerrahm
4 El       Milch
200g    Heidelbeeren/Blaubeeren

Ein Muffinblech mit Papierförmchen ausstellen oder fetten und danach kalt stellen.
Mehl mit Stärke, Backpulver und Natron mischen.
Den Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Die weiße Schokolade mit der Butter im Wasserbad einschmelzen. Danach mit Eiern, Zucker, Sauerrahm und Milch verrühren.
Die Schokoladenmischung nun zur Mehlmischung geben und zügig unterrühren. Zuletzt vorsichtig die Beeren unterheben und in die Förmchen füllen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 25-30 min backen.

Anmerkung:
Es sollten hier wirklich FRISCHE Beeren verwendet werden, keine TK- Früchte oder Beeren aus dem Glas- sonst bleibt dem Teig seine helle Farbe nicht erhalten und er verfärbt sich lila/blau.

Krümelmonster Style

1 Pck. Kokosraspel
1 Pck. Marzipanrohmasse
n.B. Puderzucker
n.B. Schokolade (Schokotropfen)
n.B. Wasser
viel Lebensmittelfarbe, blaue
1 Pck. Kekse, runde (American Cookies)

Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker mischen, bis es schön geschmeidig ist und Kugeln formen. In die Kugeln werden die Schokotropfen als „Pupillen“ eingedrückt. Es muss nicht gerade sein – denkt an das Krümelmonster.

Die Kokosraspeln mit der blauen Lebensmittelfarbe einfärben. Am besten eine Edelstahlschüssel nehmen und fleißig die Klümpchen zerdrücken. Aus Puderzucker, Wasser und blauer Lebensmittelfarbe einen Guss anrühren.

Die Muffins erst kopfüber in den Guss, anschließend in die Kokosraspel tauchen und trocknen lassen. Die Marzipanaugen mit etwas Guss nicht ganz gerade am Muffin festkleben. Die Kekse halbieren, dem Krümelmonster einen Mund einschneiden und den Keks einklemmen.

1 Kommentar

  1. Waaaah, wie geil, ich glaub ich muss die mal machen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 muelka.com

Theme von Anders NorénHoch ↑